Sängerin Shelly Malia aka Michelle Kunze – Frage & Antwort

„Als Kind wollte ich Sängerin oder Journalistin werden. Die Frauen im Fernsehen sahen immer so toll aus“, lacht Michelle Kunze. Mittlerweile ist sie 19 Jahre jung und seit  letztem Jahr unterwegs als „Shelly Malia“. „Ich bin in einer musikalischen Familie aufgewachsen. Mein Vater brachte mir das Gitarrespielen bei und mit 12 habe ich angefangen Gesangsunterricht zu nehmen.“ Ihr Freund unterstützt sie bei ihren Musikvideos und neben ihren Pop-Coversongs, baut sie in Zukunft mehr auf Eigenkompositionen.

1. Wie entstand dein Künstlername Shelly Malia?

Shelly ist mein Spitzname, abgeleitet von Michelle. Den Namen Malia habe ich von einer Musikerin übernommen, kennengelernt damals in meinem Amerikaurlaub. Sie ist in verschiedenen Pubs und Cafés aufgetreten und hatte eine wahnsinnig inspirierende Persönlichkeit. Ich habe leider keinen Kontakt mehr zu ihr, aber sie wird mir immer im Gedächtnis bleiben.  🙂


2.
Beschreibe dich mit 3 Wörtern 

Perfektionistisch, lustig und hilfsbereit.

3. Drei Stärken

Ich würde sagen auf jeden Fall meine Musikalität. Außerdem bin ich recht schlagfertig und versuche immer Hilfsbereitschaft zu zeigen.

4. Drei Schwächen 

Ich denke zu viel nach oder lasse mir Dinge einreden. Alle die mich kennen, wissen, dass ich ein richtiger Hypochonder sein kann. Und ich bin oft sehr faul…  🙂

5. Was machst du gegen schlechte Laune?

Dann gucke ich „Türkisch für Anfänger“ oder „Victorious“, esse dazu was leckeres und die schlechte Laune ist wie weggeblasen!

6. Was darf am Arbeitsplatz auf gar keinen Fall fehlen?

Für mich ist mein Arbeitsplatz momentan mein Musikzimmer, bzw. Studio. Da wäre es undenkbar, wenn mein Mikro oder meine Gitarre fehlen würde.

7. Was würdest du im Notfall aus deinem Haus retten?

Ich würde mir auf jeden Fall meinen Teddy namens Erwin schnappen! Den habe ich seit ich ganz klein bin und an Erwin hängen einfach ganz viele Erinnerung

8. Mit wem würdest du gerne mal auf der Bühne stehen? 

Eric Clapton oder Bernard Allison! Zwei riesen Vorbilder und super sympathische Musiker die mich in ihrer Perfomance irgendwie inspirieren.

IMG_1279b

9. Dein aktuelles Lieblingslied ?

Aktuell höre ich sehr gerne die neuen Songs von Adele und Justin Bieber.

10. Hast du auch eigene Songs?

Zur Zeit habe ich drei eigene Stücke, weitere folgen natürlich! Bis jetzt gehen alle in die Richtung Pop, möchte aber bald auf Elektro-Pop umsteigen. Ansonsten findet man meine Songs und Coverstücke auf meinem YouTube Channel. Da veröffentliche ich regelmäßig neue Videos – schaut mal rein.

11. Wie gehst du beim komponieren vor?

Meistens überlege ich mir zuerst eine Melodie auf der Gitarre oder dem Klavier und fange dann an Texte zu schreiben. Für die Melodien brauch ich ein paar Tage. Texte schreibe ich, wenn es gut läuft, innerhalb von einem Tag.

12. Was hat es mit „Behind Your Eyes“ auf sich?

Um den Song zu komponieren habe ich ca. 2 Wochen benötigt, die Inspiration dafür aus dem Alltag, aus persönlichen Eindrücken oder Gefühle geholt. Sowas lässt sich immer am besten in einem Song verarbeiten! Für das Musikvideo hatten wir 4 Drehtage, allerdings hat die Nachbearbeitung ca. 3 Wochen gebraucht, weil mir immer wieder Dinge aufgefallen sind, die ich verändern wollte

13. Was willst du als Künstlerin erreichen?  

Ich wünsche mir einfach, dass die Leute meine Songs lieben, genauso wie ich es tue und sie einfach Spaß daran haben mich singen zu hören. Außerdem war es immer mein Traum auf einer großen Bühne vor tausenden von Leuten zu performen. Ich hoffe den Traum irgendwann leben zu können! 🙂

14. Welche andere Themen interessieren dich ?

Fotografie, Foto- und Videobearbeitung, Regie, aber auch Dinge wie Mode und Make-Up

15. Wie lautet deine Lebenseinstellung?

Lebe Deinen Traum! Man sollte im Leben einfach das machen wozu man Lust hat und niemals aufhören an sich zu glauben. Man lebt nur einmal und sollte deswegen nicht das Leben eines anderen führen. Wenn man ein Ziel hat, muss man dafür kämpfen – auch wenn es manchmal hart ist.

16. Was möchtest du deinem Publikum abschließend mitteilen?

Mir ist es einfach sehr wichtig, dass die Leute wissen, wieviel Mühe ich mir mit jedem Song, jedem Video,  jeder Bearbeitung, jedem einzelnen Post usw. gebe. Es macht mir einfach so unglaublich viel Spaß und ich hoffe, dass sie das auch wertschätzen! Für die lieben Kommentare, die mich immer erreichen, will ich mich auf diesem Weg nochmal herzlichst bedanken! Danke Leute, echt! 🙂

IMG_1216b

Kontakt und Information:

Facebook: Shelly Malia | Instagram: shelly_malia

Youtube: Shelly Malia | kontakt@shelly-malia.de

Das könnte Dich auch interessieren...